Geniessen Sie Ihre Dias in digitalem Glanz

Lassen Sie Ihre Dias, Fotos und Negative digitalisieren und machen Sie sich viele schöne Stunden mit Ihren Erinnerungen. Genießen Sie den nostalgischen Dia-Abend in seiner modernsten und schönsten Form.

Paket auswählen
Optionen wählen
Auftragsformular erzeugen

Die Pakete für Ihre Dia-Scans

Sie möchten Ihre Dias im digitalen Fotoalbum genießen? Wir haben für jeden Anspruch das passende Paket. Schauen Sie sich unser Angebot an und wählen Sie die für Ihre Wünsche passenden Leistungen aus.

placeholder

5 Gründe für Pixum-Scan

  1. Cloud-Speicherung gratis
  2. Bestpreisgarantie
  3. Rückversand gratis
  4. Digitalisierung in Köln
  5. Einfache Abwicklung & Rund-um-Betreuung

Warum müssen Dias unbedingt digitalisiert werden?

Der Verfall Ihrer Dias ist sicher - lassen Sie sie jetzt digitalisieren!

Besitzen Sie noch Dias, die in den 70er Jahren entstanden sind? Oder sogar noch früher? Dann handeln Sie jetzt, denn Ihre analogen Erinnerungen sind durch den Zahn der Zeit akut in Gefahr. Mit Sicherheit hat das Alter schon deutliche Spuren hinterlassen, was Ihnen erst auffällt, wenn Sie sich Ihre Dias, auf denen oft einmalige Erinnerungen gebannt sind, nach langer Zeit wieder einmal in Ruhe ansehen. Oft merkt man merkt gar nicht, wie die Zeit vergeht, aber wahrscheinlich sind viele Ihrer auf analogem Dia-Material gebannten Aufnahmen schon jetzt Jahrzehnte alt.

Spätestens nach 20 Jahren lässt die Qualität spürbar nach, denn das lichtempfindliche Trägermaterial ist einfach nicht für die Ewigkeit gemacht. In aller Regel ist die Lebensdauer eines Dias auf maximal 30 Jahre begrenzt. Und das sogar unter idealen Lagerbedingungen! Sind die Dias äußeren Einflüssen wie Hitze, Lichteinfall, Feuchtigkeit oder sogar Nässe ausgesetzt, schreitet der Verfallsprozess um ein Vielfaches schneller voran.

Daran merken Sie, dass es höchste Zeit ist, Ihre Dias scannen zu lassen:

  • Nachlassende, flaue Farbtöne: Sie haben Ihre Dias brillant und knackig in Erinnerung, aber die früher so strahlend leuchtenden Farben werden immer blasser. Der Alterungsprozess wird von falscher Lagerung wie Lichteinfall oder Hitze begünstigt und geht schleichend voran; oft fallen verblassende Farben erst auf, wenn es schon zu spät ist und der Scan aufwändig manuell nachbearbeitet werden muss.
  • Farbstiche: Je älter Ihre Dias werden, desto stärker verändert sich das Material. Die einzelnen Schichten in der Trägeremulsion altern unterschiedlich schnell, so dass auch bei sachgemäßer Lagerung früher oder später Farbstiche entstehen. Auch hier ist die manuelle Nachbearbeitung der gescannten Dateien recht aufwändig. Gleichzeitig ist das Resultat nie so brillant wie der Scan eines rechtzeitig digitalisierten Dias. Je früher Sie Ihre Dias scannen lassen, desto einfacher und günstiger gelangen Sie zu guten Resultaten!
  • Nässe: Wenn Sie Ihre Dias in feuchten oder gar nassen Räumen aufbewahren, setzen Schimmel und Stockflecken dem Material massiv zu. Eine Reinigung von Hand ist sehr zeitaufwändig und führt nur mit einer ebenfalls zeitintensiven anschließenden digitalen Bildbearbeitung zu einem guten Scanergebnis.

Sind Ihre Dias zu lange in ungeeigneter Umgebung gelagert oder sind die äußeren Einflüsse zu massiv, sind Ihre einmaligen Erinnerungen unrettbar verloren!

Ihre Vorteile

Lassen Sie jetzt Ihre Dias digitalisieren und profitieren Sie mit Pixum Scan von attraktiven Vorteilen!

  • TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit. Der TÜV-Nord bestätigt eine offizielle Kundenzufriedenheit von 95 %.
  • Individuelle Beratung. Gerne beraten wir Sie zu allen offenen Fragen rund um die Digitalisierung Ihrer analogen Dias. Wir sind sowohl telefonisch als auch per Mail oder auch direkt vor Ort in unserer Zentrale in Köln für Sie erreichbar und helfen Ihnen gerne weiter.
  • Kostenlose Ordnerbeschriftung. Damit Sie Ihre Erinnerungen nach der Digitalisierung leicht wiederfinden können, beschriften wir die digitalen Ordner so, wie Ihre Diamagazine von Ihnen beschriftet wurden. Dieser Service ist für Sie völlig kostenfrei.
  • Speicherung auf USB-Stick, DVD oder in der Cloud. Ihre digitalisierten Dias können Sie bei uns auf einem USB-Stick, einer DVD oder in der Cloud abspeichern lassen.

Was kostet das Dia-Digitalisieren bei Pixum Scan?

Die Digitalisierung Ihrer Dias muss nicht teuer sein. Unsere Preise richten sich nach dem Paket, welches Sie auswählen. Sie haben die Wahl zwischen dem Basic-, Premium- und Profi-Paket:

Paket Auflösung Bis 500 501 – 1.500 1.501 – 2.500 Ab 2.501
Basic (Kleinbild) 3.900 dpi 0,26 € 0,22 € 0,20 € 0,18 €
Premium (Kleinbild) 4.500 dpi 0,39 € 0,35 € 0,33 € 0,31 €

 

Profi Auflösung Preis
Kleinbild 5.000 dpi 4,98 €
Mittelformat 1.600 dpi 6,98 €
Großformat 1.020 dpi 6,98 €

Welche Dia-Formate kann ich digitalisieren lassen?

Diese Dia-Formate digitalisiert Pixum Scan für Sie:

  • Kleinbild (24 x 36 mm)
  • Mittelformat (4 x 4 bis 6 x 9 cm)
  • Großformat (9 x 12 bis 30 x 40 cm)

Welche Dia-Rahmen können verarbeitet werden?

Gerahmte Kleinbild-, Mittel- und Großformat-Dias

Wir digitalisieren alle gerahmten Kleinbild- sowie Mittelformat- und Großformat-Dias. Mittel- und Großformate allerdings nur im Profi-Paket.

Ungerahmte Kleinbild-, Mittel- und Großformat-Dias

Wir digitalisieren alle ungerahmten Kleinbild-Dias sowie Mittelformat- und Großformat-Dias. Mittel- und Großformate allerdings nur im Profi-Paket.

 Glasdias

In Glas gerahmte Dias stellen für unsere Maschinen grundsätzlich kein Problem dar. Anders als andere Anbieter können wir diese ohne Aufschlag digitalisieren.

Allerdings empfehlen wir bei verschmutzten Glasrahmen die Durchführung unserer Feuchtreinigung, die Sie nach Druck Ihres Pixum Scan-Bestellformulars durch manuelles Hinzufügen eines Kreuzchens hinzubuchen können.

Kodachrome-Dias

Kodachrome-Filme stammen – wie der Name schon sagt – von der Firma Kodak und sind meistens in Papprähmchen gerahmt. Kodachrome-Aufnahmen gelten als besonders hochwertig und haltbar. Unter normalen Lagerbedingungen geht man von einer Haltbarkeit von über 40 Jahren aus. Tests haben allerdings gezeigt, dass die hohe Haltbarkeit der Kodachrome-Farbstoffe nur bei der Aufbewahrung der Medien im Dunkeln gilt. Anders verhält es sich mit der Stabilität der Farbstoffe bei der Projektion. Je nach Häufigkeit der Vorführung von Kodachrome-Dias sind diese sogar kürzer haltbar als die übrigen Filmtypen. Typisch für die Alterung von Kodachrome-Dias sind Rotstiche und nicht die für andere Filmtypen typischen Blaustiche.

Viele Konkurrenzanbieter haben Probleme mit der Digitalisierung von Kodachrome-Dias. Nicht so MEDIAFIX: Wir digitalisieren Kodachrome in derselben Qualität wie andere Diafilme und zum selben Preis.

Papprahmen

Papprahmen stellen für unsere Geräte kein Problem dar. Hier sollten Sie lediglich darauf achten, dass diese noch vollständig intakt sind. Durch das Lösen des Klebers kann es ansonsten vorkommen, dass das Dia im Rahmen verrutscht, was zu unschönen Rändern und unvollständigen Motiven führen kann.

Wie verpacke ich meine Dias für die Anlieferung?

Die meisten Dia-Magazine befinden sich in gut verschlossenen Boxen. Im besten Fall kleben Sie die Box, in der sich Ihre Dia-Magazine befinden, mit einem Klebestreifen zu. Die Boxen lassen sich hervorragend in einem stabilen Karton stapeln. Wenn Sie Leerräume vorfinden sollten, nutzen Sie am besten Luftpolsterfolie oder Zeitungspaper, um sie zu füllen. Auf diese Weise sind Ihre Dias geschützt und kommen sicher bei uns an.

Doch auch lose Dias, die einzeln gelagert wurden, können Sie sicher versenden. Legen Sie diese dazu einfach in Luftpolsterfolie oder in einen gepolsterten Umschlag.

In welcher Auflösung erhalte ich meine digitalisierten Dias?

Die Auflösung der digitalisierten Dias richtet sich nach dem Paket, das Sie auswählen:

Paket Auflösung
Basic 3.900
Premium 4.500 dpi
Profi Kleinbild: 5.000 dpi; Mittelformat (6x6): 1.600 dpi